Allgemeine Geschäftsbedingungen

Posted on

Die allgemeinen Vertragsbedingungen

1. Anmeldung, Vertragsabschluss und Zahlungsbedingungen

Sie können telefonisch, mündlich, schriftlich oder per email bei uns buchen. Sie erhalten von uns umgehend einen Mietvertrag. Bitte zahlen Sie danach 30% der Mietsumme innerhalb von 10 Tagen an. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Mietbeginn zahlbar. Der Vertrag zwischen Ihnen und uns wird mit Eingang des unterschriebenen Vertrages und der Anzahlung abgeschlossen.

Bei kurzfristigen Reservierungen von weniger als 30 Tagen vor Mietbeginn ist die gesamte Mietsumme sofort zahlbar und der Vertrag wird mit dieser Zahlung abgeschlossen.

2. Leistungen und Preise

Unsere publizierten Preise sind Wochenpreise und beinhalten die Kosten für die obligatorische Endreinigung. Die Mindestmietdauer beträgt in der Regel sieben Tage, An- und Abreisetag ist jeweils Samstag. In der Nebensaison können Sie für mindestens vier Tage mieten. In den Preisen ist der normale Energie- und Wasserverbrauch eingeschlossen.

Nicht in der Mietsumme enthalten und vor Ort zu bezahlen sind:

Bett-, Frottier- und Küchenwäsche (15 € pro Person, falls gewünscht)

3. An- und Abreise, Verkürzung des Aufenthalts

Die Anreise erfolgt zwischen 16 Uhr und 19 Uhr, die Abreise vor 10 Uhr. Bitte informieren Sie uns, sollten Sie später als 19 Uhr anreisen. Können Sie das Objekt nicht wie vereinbart übernehmen, z.B. infolge erhöhtem Verkehrsaufkommen, Streiks usw. oder aus persönlichen Gründen, bleibt der gesamte Mietpreis geschuldet. Gleiches gilt, wenn Sie das Objekt vorzeitig verlassen.

4. Vertragsrücktritt durch Sie

Bei einem Rücktritt bis 30 Tage vor Mietbeginn verrechnen wir Ihnen die angezahlten 30% des Mietpreises, es sei denn wir können das Haus oder die Wohnung andersweitig vermieten. Bei einem Rücktritt von weniger als 30 Tagen vor Mietbeginn werden wir 100% der Mietsumme als Rücktrittsgebühr (Annullierungskosten) belasten. Maßgebend ist das Eintreffen Ihrer Mitteilung beim Vermieter.

5. Pflichten des Mieters

Wir verrechnen eine Kaution in der Höhe von 200 EUR, die der Mieter bei Ankunft bar entrichtet. Wird die Kaution nicht erbracht, kann die Übergabe des Objektes verweigert werden. Wenn keine Schäden zu verrechnen sind, werden wir Ihnen die Kaution spätestens 10 Tage nach Ferienende zusenden bzw. rückvergüten. Allfälliger Mehraufwand an Reinigungs- und Aufräumarbeiten werden nach Aufwand der Kaution in Rechnung gestellt.

Die Reinigung der Kücheneinrichtungen, des Geschirrs und Bestecks ist Sache des Mieters (und nicht in einer gezahlten Endreinigung inbegriffen).

6. Nutzungsbedingungen

Zum Anwesen gehört in Bédoin ein Schwimmbad, das gemeinsam genutzt wird. Der Mieter und insbesondere dessen Kinder benutzen das Schwimmbad auf dessen Verantwortung. Das gilt auch für den Fall, dass der Eigentümer zugegen ist.

7. Rechtswahl und Gerichtsstand

Das Verhältnis zwischen Ihnen und uns untersteht französischem Recht.

Der Mieter kann den Vermieter nur in dessen Wohnsitzgemeinde einklagen. Gerichtsstand ist Avignon.

Stand: 08. April 2017

print